Hösel, klein aber fein!

Die circa 93.000 Ratinger sind für ihre offene, freundliche und rheinisch-humorvolle Art bekannt. Falls Sie jedoch mal dem Alltag entkommen möchten, sind Sie nach etwa 15 Minuten Fahrt am Düsseldorfer Airport.

Die zahlreichen, in nächster Nähe gelegenen Naturschutzgebiete mit ihren Bächen und Flüssen laden dazu ein, die fahrradfreundliche Stadt Ratingen und ihre Umgebung mit der Familie oder Freunden ausgiebig zu erkunden. Besonders der „Blauer See“ begeistert Besucher durch seine einmalige Idylle. Gesunde Erholung im Grünen ist somit garantiert. Es gibt also viel zu entdecken.

So spannend kann Heimat sein!

Ratingen besteht schon seit über 740 Jahren. Viele historische Bauten prägen das Stadtbild und Museen zeugen von dieser Geschichte. Tradition wird auch in den vielen Brauchtumsvereinen großgeschrieben. Doch das Besondere an der Stadt ist die Kombination dieser traditionellen Werte mit der modernen Infrastruktur, dem wirtschaftlich starken Standort und den vielen sportlichen und kulturellen Attraktionen. Durch die hervorragende Infrastruktur erreichen Sie in nur kurzer Zeit (etwa 15 Minuten) Düsseldorf und gönnen sich nach Feierabend ein weltberühmtes Altbier und erfreuen sich an dem vielfältigen Kulturangebot.

Fahrten nach Essen, Duisburg, Dortmund und Köln kosten Sie ebenfalls kaum Zeit. Die Autobahnen A3, A44, A52 und A524 sowie der ÖPNV führen Sie auf schnellstem Wege zu Ihrem Ziel. Auch im nahegelegenen Wuppertal finden Sie viele Möglichkeiten zur Naherholung. All diese umliegenden Städte mit Ihren zahlreichen Arbeitsplätzen steigern die Anziehungskraft von Ratingen.

Mit den vielen Sportvereinen für Freizeit- und Leistungssport, etlichen Zugängen zu Kunst, Musik, Literatur, Theater und Konzerten, vielen Großevents wie Stadtfesten und Heimatveranstaltungen, sowie die unzähligen Shoppingmöglichkeiten und gastronomischen Highlights, ist Ratingen ein Der Marktplatz von Ratingen lebendiger und aufregender Ort.

 

Kartenansicht

Vorherige Seite Nächste Seite